Willkommen bei der Guggemusik

 

 

" Zeller Noteknacker "!

 

 

Mitten in der 5. Jahreszeit

Nun sind wir in mitten der 5. Jahreszeit und ein Auftritt jagt den nächsten, es ist immer wieder schön die Leute auch mit einer kleinen aber feinen Truppe zu begeistern!!

 

Hast du auch lust dazu, dann schnupper doch einfach mal rein :-)

 

 

 

 

 

Foto: interne Paparazzi

Gugge Hürus .CH

Hoi ihr Noteknacker do vo Zell,

als eure Hürus wott ich öbis sage schnell.

Dies Johr Regiert es isch kei Witz,

.CH de 1. Us de Schwyz.

Mi Ahsproch jo es isch wohr,

trag ich eu uf Schwyzerdütsch vor.

Uf Hochdütsch ha i es probiert un uf Französisch ummodeliert. Italienisch wär au no gange aber uf Rötromanisch hät mi eh keiner verstande. Drum di Red jetzt au so isch, wie mir d schnabel gwachse isch.

 

 Als eure Hürus stell i mi vor d . ch isch cho vor einem Johr.

Mit em Kilt vo Atzebach uf Zell maschiert ha i mi bi eu s erst mol präsentiert.

In d Krone isch es dann au it lang gange hän mi die erschde vo eu gfange. D Kilt duet jetzt im Schrank umme hänge, als Dick due i jetzt umme renne.

 

Guggemusig mache, sell muess richtig chrache.

Au Marschiere wie anenander Bunde, well ihr kennets „ wer häts erfunde“. Bi sehr erfreut s haut einigermasse hi, einiges chönt no besser si. Trotz allem strahl ich wie en Blitz, darum stand ich da und hock nit uf em Sitz.

 

Als eue Hürus isch es für mi e Grossi ehr, als Schwyzer no viel mehr. Ich hoff die Fasnacht wird en grosse Hit und Ihr machet alli mit.

Viele Feste will i mit euch mache, den mir sin alli nit ganz bache. Uf Efringe dün mir jetzt abe chare sin lustig singe und duen blare.

 

Mi gfolge due i jetzt do nenne, un stellet eu vor au ihr düend die kenne.

 

Mi 1. Pagin isch nit so gross, doch uf ihrer Trompete isch sie grandios. Wenn ich mi negsti Hueste ha, sie mich au Pflege cha. Als Jessi düen mir sie kenne und duet jetzt an minere Sitte umme renne.

 

Die 2.  selli isch sehr net, ich sie sehr gern als Pagin het. Ihr Auto sell isch ganz schön chlei, bringt einem aber trotzdem hei. Ind Posaune duet sie ihne Rotze, ich hoff sie duet s Redbull it Chotze. D Tanja soll jetzt führe cho, aber las sell Redbull bitte hinde stoh.

 

Als Kanzler han ich de Chuttle gno, des duet den au uf dim Orde sto. Will de Hürus duet me im Altestei finde, de Kurt chund ebefalls vom Hinterhag hinde. Er freut sich als Kanzler wahnsinnig wie me ihn kennt, den da Heim füehrt öber andersch s Regiment.

 

Natürlich wi chönnt es au andersch sie, han ich selbstverständlich en Schratt debi. S Zeller Ushangsschild, Urig- Schrääg eifach wild. Er isch neu in unsere Rheie und spielt gar nit wie en Leihe. Mit em Dominic chasch festli mache und es so richtig la chrache.

 

Mi 2. Schratt der isch e wucht, für sini chuchi no e Fahrschuel brucht. Üsi Sarotti-Mor, Sandro vo de Milka Stell ich grad vor. Selbstverständlich öbis Süesses isch Wunderbar, nur jede wott ä Stückli ha. Din Jop ab jetzt für die Narreziit, bi jedem Treffe bringsch du für alli Süesses mit.

 

 

 

En Stadtmusiker will ich au ein ha, uf em Chopf hät er Schüchternes Haar. Au en Lutz in Ehre, duet Selle nit verwehre. Es isch jetzt wohl ganz klar, das es de Michi isch vo de Lutz-Bar.

 

Und scho sin mir bi dem Gaukler Pack, dä lustig Sack. Mine isch en ma, da macht sich sogar de Pfeffer in de Sosse rar. Ich in Rust in de Bobbahn sitz, ich glaub es isch grad wohl en Witz. Us em Lutsprecher eis Zwöi Drüh ertönt, es isch de Kaschel des bin i jo scho gwöhnt. Due eifach mol öbis anders Probiere, viellicht chunt den öbis gschieds hinte führe.

 

En letschte Orde due ich übergä s isch kei Schand, als Zm ab jetzt bekannt. En Schnupfspruch hät uf dem Orde sicher Platz, chum Michi erheb dich vo dim Sitzplatz.

 

De Rest brucht nit trurig si, au für eu han ich en Orde debi.

 

An Hemdglungi sell isch eu bekannt, chömmet ihr alli zum Hürus ganz gespannt. Für Esse und Trinke isch den gsorgt und für d Fahne finde mir sicher au en Ort.

 

Für alli wo hüt Nacht no wend cho, duet scho öbis uf em Herd obe stoh.

 

Jetzt erhebet euer Glas und lönd es krache, das mer e recht Fest chönne mache.

 

Jetzt nur no ganz churz und spitz, euche .Ch, de 1. Us de Schwyz.

 

Und ficket eu ins Chnü TA-HÜ

Knacker News

 

26.12.2016

Gugge Hürus .CH

de 1. us de Schwytz

 

 

 

 

 

Vorschau

11.02.2016

 

Baustelle-Party Steisäckli, Fröhnd

 

 

letztes Update HP

 

10.02.2016

 

Bildergallerie  Home

 

Schön, dass ihr den Weg auf unsere Homepaitsch gefunden habt.

 

Auf den folgenden Seiten findet ihr einige Informationen zu unserer Musik sowie zu unseren regelmäßig stattfindenden Proben und Auftritten.

 

Ihr habt keine Lust mehr alleine Musik zu machen? Dann kommt doch einfach vorbei und macht mit. Wir würden uns sehr über Verstärkung freuen!

 

Ob Susaphone, Trompete, Posaune, Hörnle oder Schlagwerk, wir heissen jeden interessierten Musiker gerne in unserer gemischten Gugge willkommen.

 

Egal ob blutiger Anfänger oder Profi, traut euch, wirklich, jeder Mann oder Frau ist herzlich willkommen.

 

Nach der Fasnacht ist vor der Fasnacht!

 

Wir proben wieder ab dem 02.09.2016

 

 

Bei Interesse melde dich doch einfach mal unverbindlich unter Kontakt oder unter info@noteknacker.de und wir melden uns gerne bei Dir.

 

Die nächsten Termine stehen auch schon bevor.

 

Wir würden uns freuen euch bei unseren nächsten Proben oder Auftritten begrüßen zu dürfen.

 

Rock it, werde ein Noteknacker.....

Besucher seit dem 03.06.2014

Kontakt

Nutzt einfach unser 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Guggemusik Zeller Noteknacker